Aktuelles

10. Juli 2017

Ein Fest für Sie

					
          

Die Saison 2017/18 wird am 18. September präsentiert. Damit startet der Kartenverkauf für die neue Konzertsaison von musica sacra linz.


Mit Freude und frohgemut starten wir in die Jubiläumssaison 2017/18 anlässlich des 30-jährigen Jubiläums von musica sacra linz, die 1987 im Kleinen begonnen hat und nun eine fixe Größe im Konzertangebot von Linz geworden ist. Dass die Strahlkraft weit über die Grenzen hinausreicht, zeigen uns nicht nur viele Zuhörerinnen und Zuhörer, die mitunter weite Wege zu uns in Kauf nehmen, sondern auch Künstlerinnen und Künstler, die sich für die Kirchenkonzertreihe interessieren und selbst Teil von ihr werden wollen.
Dieser beständige und schöne Erfolg (wir zählen nun 733 Konzerte mit rund 130.000 Besucherinnen und Besuchern!) fußt auf Ihren Zuspruch und Ihr Vertrauen, ohne die die Interpreten nicht so fantastische Konzerte realisieren könnten. Dafür möchten wir uns bei Ihnen ganz speziell zum runden Geburtstag bedanken und laden Sie bei freiem Eintritt ein, gemeinsam einen musikalischen Spaziergang zu begehen, in den Linzer Kirchen wundervolle Musik zu hören und am Ende gar in der Friedenskirche bei Franz Schuberts (noch ein Jubilar!) Deutscher Messe mitzusingen, und den Abend gemütlich ausklingen zu lassen. Stoßen Sie mit uns an! Wir freuen uns auf Sie in jedem der nächsten 15 Konzerte!


Ein Fest von und für alle

musica-sacra-flashmob zum 30-jährigen Jubiläum


Sonntag, 22. Oktober 2017, ab 15.00 Uhr

Ein Spaziergang zu den Linzer Kirchen

Alter Dom, Minoritenkirche, Ursulinenkirche, Martin-Luther-Kirche, Friedenskirche
15.00 Alter Dom

15.30 Minoritenkirche

16.15 Martin-Luther-Kirche

16.45 Ursulinenkirche

18.00 Friedenskirche
Abschlusskonzert

Rupert Gottfried Frieberger In memoriam Anton Bruckner doppelchörige Fanfare für acht Bläser

Franz Schubert Deutsche Messe („Gesänge zur Feier des heiligen Opfers der Messe“) D 872
Felix Mendelssohn Bartholdy „Jauchzet dem Herrn, alle Welt“ WoO 28 für Chor


Freier Eintritt, freie Platzwahl

ZÄHLKARTEN


ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT