Aktuelles

12. September 2018

Liebe Konzertbesucher!


Ein Gruß an musica sacra von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer

musica sacra ist nun endgültig erwachsen geworden: im Jahr 2017 feierte die Linzer Kirchenkonzertreihe, die längst weit über die oberösterreichische Grenze ausstrahlt, ihr 30-jähriges Bestehen. In den drei Jahrzehnten ist musica sacra zu einem unverwechselbaren Konzertanbieter gewachsen, der im oberösterreichischen Kulturleben nicht mehr wegzudenken ist.
Die Sakralmusik auch außerhalb der Liturgie und der unterschiedlichsten religiösen Bestimmung hat gerade in einer Stadt wie Linz mit so wunderbaren Kirchenräumen ihren festen Platz und großen Zuspruch. Das hat nicht zuletzt der musikalische Spaziergang in der vergangenen Saison gezeigt, der im Oktober 2017 mehr als 500 Freunde von musica sacra und neugierige Stadtbummler bei freiem Eintritt in die Linzer Kirchen gezogen hat. Ein Angebot für offene Kirchentüren, das das Land Oberösterreich gerne unterstützt.

Die neue Konzertsaison 2018/19 schließt in ihrer Vielfältigkeit – sowohl im Programm als auch der Kirchenräume – nahtlos an die vergangenen Jahre an. Sie bietet vielen heimischen Künstlerinnen und Künstlern, die sich große Expertise in der Kirchenmusik angeeignet haben, eine geeignete Bühne, um stets neues Licht auf die Sakralmusik zu werfen.

Ich wünsche allen Beteiligten und Zuhörern viele schöne Abende!


Mag. Thomas Stelzer

Landeshauptmann



ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT