KÜNSTLER

Andreas Reckenzain


Erster Kontrabassunterricht an der Musikschule Wilhelmsburg bei Franz Griessler.Studium Konzertfach und IGP Kontrabass an der Anton Bruckner Privatuniversität bei Prof. Anton Schachenhofer. Während des IGP Studiums intensive Auseinandersetzung mit der barocken Spielkultur bei Prof. Claire Pottinger und Prof. Jörg Halubek. Durch die Mitgliedschaft beim Barockconsortium Capella Incognita erwachte schon früh das Interesse für die historische Aufführungspraxis. Zahlreiche CD Einspielungen wie „Barockmusik aus Österreich“ mit Werken von Biber, Schmelzer, Muffat u.a. oder „Die vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi dokumentieren die Tätigkeiten bei diesem Ensemble. Seit September 2007 Lehrtätigkeit im oberösterreichischen Landesmusikschulwerk. Internationale Konzerttätigkeit mit Formationen wie dem Bruckner Orchester Linz, Österreichischem Bach Collegium, Ensemble Sonare Linz oder dem Wiener Johann Strauss Orchester.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Mehr Informationen