KÜNSTLER

Anna Magdalena Auzinger


Anna Magdalena Auzinger wurde in eine Musikerfamilie geboren. Bereits in frühester Kindheit wurde ihr intensive künstlerische Förderung zuteil und so begann sie, bereits im Alter von sechs Jahren das Klavierstudium an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz. Ebenda begann sie mit sechzehn Jahren das Studium Sologesang bei William Mason und Gerald Trabesinger (Abschluss: Bachelor of Arts mit ausgezeichnetem Erfolg, 2008). Seit 2009 arbeitet Anna Magdalena Auzinger mit Lydia Vierlinger an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien (Meisterkurse bei Kurt Widmer, Barbara Bonney, u. A.). Ihr besonderes Interesse gilt der Musik des Barock und der (Früh-)Klassik: Meisterkurse bei Roberta Invernizzi, Deborah York, Romina Basso und Andrea Marcon. Anna Magdalena Auzinger arbeitet bereits mit renommierten Orchestern und Ensembles wie dem Mozarteum Orchester Salzburg, der Capella Leopoldina, der Wiener Akademie, dolce risonanza, u. A. Höhepunkte ihrer bisherigen sängerischen Laufbahn waren das Engagement für Georg Friedrich Händels „Alcina“ am Teatru Manoel/ Valetta/ Malta (März 2010), die Kammeroper „Première“ (Rainer Vierlinger/ Anton Maria Aigner/ Tristan Schulze) im Theater an der Wien (September 2012) sowie Konzertauftritte im Wiener Musikverein (September 2012) und ORF Radiokulturhaus Wien (November 2012). Außerdem ist Anna Magdalena Auzinger diplomierte Bühnentänzerin sowie Tanzpädagogin.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Mehr Informationen