KÜNSTLER

Silke Redhammer


Silke Redhammer studierte Musik- und Gesangspädagogik am Mozarteum Salzburg, bevor sie sich dem Konzertfachstudium an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz bei Christa Ratzenböck widmete. Die junge Mezzosopranistin stand bereits mehrfach in Musiktheaterproduktionen auf der Bühne, unter anderem als Knusperhexe in „Hänsel und Gretel“, als Zweite Dame in der „Zauberflöte“ und als Dorabella in „Così fan tutte“. Im September 2014 folgte ihr Debüt beim Linzer Brucknerfest in der Uraufführung der Kammeroper „alea“ von Michael Hazod und im Frühjahr 2015 stand sie als Piacere in Händel`s „Il trionfo del Tempo e del Disinganno“ auf der Bühne des Linzer Musiktheaters. Weiters verkörperte sie die Madame Giry im „Phantom der Oper“ beim Musicalsommer in Bad Leonfelden. Neben dem Musiktheater widmet sich die junge Sängerin dem Lied- und Konzertgesang im In- und Ausland und ist Mitglied des Ensembles „BachWerkVokal“ und des Salzburger Bachchores. Silke Redhammer ist außerdem als Musik- und Gesangspädagogin tätig.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Mehr Informationen