KÜNSTLER

Vera Kral


Vera Kral erhielt ihren ersten Geigenunterricht an der Musikschule der Stadt Linz und setzte ihn am ehemaligen Bruckner-Konservatorium fort. Nach dem Musikgymnasium Linz begann sie ein Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover bei Jens Ellermann. Seit 2001 ist sie die erste Geigerin im Bruckner Orchester Linz. Meisterkurse besuchte sie bei Tatjana Grindenko, Franco Gulli, Shmuel Ashkenasi, dem Wiener Schubert Trio und dem Haydn Trio. Die passionierte Violinistin unternahm Konzertreisen und Auftritte u.a. mit der Camerata Salzburg, Wiener Concertverein, Ensemble „die reihe“ und dem Johann-Strauß-Ensemble. Vera Kral ist Gründerin des Ensembles „Akzente“, mit dem Schwerpunkt zeitgenössischer Musik. Rege Kammermusiktätigkeit mit dem Ensemble „con spirito“, dem Streichtrio „Primavera“ und dem Klaviertrio „donau3klang“ zeichnen sie aus. Vera Kral spielte viele Werke von Balduin Sulzer exklusiv auf CD ein („Pas de deux“, 2004; „Miszellen“, 2012).

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Mehr Informationen