Aktuelles

25. Oktober 2018

"Zum Jubiläums-Auftakt alle Register gezogen"


Ein fulminantes Jubiläums-Orgelkonzert gab es im Linzer Mariendom zu hören.

Wolfgang Kreuzhuber, Josef Habringer, Gerhard Raab, das Collegium Vocale und der Domchor Linz boten dem Publikum "Mächtige und feierliche Klänge, geheimnisvolle Wechselgesänge und zarte Bittrufe – und all das im räumlichen Klang zwischen den drei Protagonisten Hauptorgel, Chororgel und Chor." (dioezese-linz.at)


Und nicht nur die Presse wurde von der "bewegten Improvisation" (Kronen Zeitung) Kreuzhubers beeindruckt, auch die Besucher waren mitgerissen und lobten seine Darbietung nach dem Konzert in den höchsten Tönen: "...nicht nur virtuos, varianten- und facettenreich und im dramaturgischen Aufbau sensationell, sondern einfach genial..." (dioezese-linz.at)



ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT