Aktuelles

11. Mai 2019

"Ein Glücksgriff"


Brigitte Geller als grandiose "MÉDÉE" – EIN GLÜCKSGRIFF", wie die OÖ. Nachrichtennach der Premiere am Landestheater Linz titelten: „Geller versteht es, diese Musik höchst dramatisch zu gestalten."
Die fantastische Schweizer Sopranistin ist auch die überragende Solistin bei der Österreichischen Erstaufführung von Gottfried HeinrichStölzels barocken "Pfingstkantaten" am 25. Mai (19.30 Uhr) in der Minoritenkirche.
Sichern Sie sich rechtzeitig Karten zum letzten Konzert der Saison!
Sa, 25.5., 19.30 Uhr
ZUM KONZERT PFINGSTKANTATEN

mit Werken von Johann Sebastian Bach, Gottfried Heinrich Stölzel und Johann Friedrich Fasch

unter der Leitung von Michael Oman


ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT