Aktuelles

12. September 2019

Beeindruckend seit 33 Jahren


Sehr geehrte Damen und Herren!


Die neue musica sacra-Saison im 33-jährigen Bestehen zeigt exemplarisch wie selten zuvor die große Vielfalt der lebendigen Kirchenmusikszene des Landes. Die Zuhörerinnen und Zuhörer können zwischen Duoabenden, ungewöhnlich besetzter Kammermusik, spannenden Chorgesängen und großen Orchester-Chor-Konzerten wählen. Dazu lädt die Linzer Kirchenmusikreihe wieder internationale Größen der Alten Musik als Solisten zu sich, die den Konzerten während des Kirchenjahres zu Allerheiligen, im Advent, in der Passionszeit und zu den Feiertagen im Frühling eine exquisite Farbe geben.

Dieser Facettenreichtum spiegelt sich im Programm der 16 Konzerte wider, das Musik aus dem 30-jährigen Krieg ebenso vorstellt, wie große Sakralwerke der letzten Jahrhunderte bis zu Uraufführungen von oberösterreichischen Komponisten.


Beeindruckend, wie geistliche Musik nie aus der Mode kommt, ganz im Gegenteil: sie ist immer aktuell. Die imposante Geschichte der Weltreligionen ist in den vielen unterschiedlichen Kirchen der Landeshauptstadt Linz erleb- und spürbar. musica sacra nutzt diesen Schatz und bietet so für jedes Konzert den passenden „spirituellen“ Rahmen, der sich auch auf das Publikum überträgt. Dies ist wohl eines der Geheimnisse für den Erfolg von musica sacra linz!

Schöne Konzerterlebnisse wünscht Ihnen

Mag. Thomas Stelzer

Landeshauptmann von Oberösterreich



ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT