KÜNSTLER

Hard-Chor


Das Linzer Vokalensemble Hard-Chor wurde im Frühjahr 2007 unter Alexander Koller gegründet. Es folgten seither verschiedene Auftritte u.a. bei ORF Treffpunkt Neue Musik 2012, musica sacra 2010 und 2011, KULT Freistadt 2011 und 2012, Welser Minoriten 2009, Brucknerfest Linz 2008, Tillysburger Schlosskonzerte 2007/08 und in der Wiener Karlskirche 2007. Der oberösterreichische Hard-Chor ist eine Gruppe von SängerInnen, die mit großer Akribie und Authentizität – durchaus hardcore – die Stile der verschiedenen Komponisten erarbeiten und dem Publikum präsentieren wollen. Im Mai 2011 wurde Hard-Chor Kategorie-Sieger der „Gemischten Chöre mit Pflichtstück, Kategorie A1“ beim Internationalen Anton-Bruckner-Chorwettbewerb in Linz und erhielt auch hier das Goldene Diplom. Außerdem gewann Hard-Chor den Bruckner-Sonderpreis für die „Beste Interpretation des Pflichtwerkes Os justi“. Hard-Chor ist: Denkmayr Dominik, Ecker Agnes, Ecker Irene, Gutwald Melanie, Hametner Eva, Heigelmayer Barbara, Heigelmayer Bernhard, Helm Eva, Koller Alexander, Krenn Magdalena, Ledl Andreas, Lehner Veronika, Leitner Wolfgang, Linimayr Johanna, Mayrhofer Michael, Mörzinger Katharina, Nefischer Martina, Neuhaus Richard, Pachinger Corinna, Pils Lothar, Pittrof Valentin, Pohn Sebastian, Rad Julia, Reisner Anna, Rendl Raffaela, Schachl Lukas, Slamanig Elke, Sotsas Andreas, Spanlang Stefanie, Starl Katharina, Storch Thomas, Wall Christa, Wall Victoria, Wolf Michaela.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Mehr Informationen