KÜNSTLER

Simon Erasimus


Der Dirigent und Sänger Simon Erasimus (geb. 1995 in Niederösterreich) begann seine musikalische Ausbildung mit 6 Jahren an der Trompete. Dazu kam ab dem 15. Lebensjahr ein Studium am Diözesankonservatorium für Kirchenmusik St. Pölten (Dirigieren bei Otto Kargl, Stimmbildung bei Gerda Hondros) sowie die sängerische Tätigkeit in den Ensembles der Dommusik St. Pölten. Seit 2015 setzt Simon Erasimus seine Studien an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (Chorleitung bei Alois Glaßner und Johannes Hiemetsberger, Gesangspädagogik bei Thomas Diestler), an der Musik und Kunst Privatuniversität Wien (Dirigieren bei Andreas Stoehr) sowie der Universität Wien (Musikwissenschaft) fort. 2018 Gründung und Leitung des MOMENTUM Vocal Ensembles, ferner solistische Konzerttätigkeit besonders im Feld der Alten Musik. Mit besonderer Leidenschaft und Freude widmet er sich der musikalischen Tiefenarbeit in professionellen Ensembles und Chören wie Company of Music, Arnold Schoenberg Chor, Chorus Sine Nomine (Assistent von Johannes Hiemetsberger), Domkantorei St. Pölten und Bachchor Salzburg – zusammen mit diesen Ensembles kam es zu Auftritten im Wiener Musikverein, Wiener Konzerthaus und der Elbphilharmonie Hamburg sowie im Rahmen von Wien Modern und der Salzburger Festspiele unter der Leitung von Dirigenten wie Teodor Currentzis und Roger Norrington.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Mehr Informationen