KÜNSTLER

Petra Samhaber-Eckhardt


Petra Samhaber-Eckhard wurde in Linz geboren und absolvierte zunächst Studien bei Gunar Letzbor. Danach folgte das Violinstudium am Mozarteum Salzburg, wo sie ihr Konzertdiplom und die Lehrbefähigungsprüfung ablegte. Ihr Postgraduate-Studium im Fach Barockvioline bei Ingrid Seifert, Michi Gaigg an der Bruckneruniversität Linz sowie bei Andrew Manze am Royal College of Music in London schloss sie mit Auszeichnung ab. Ferner folgten während ihres Londonaufenthaltes zwei erste Preise bei Wettbewerben in England (UK Early Music), und sie wurde mit dem erfolgreichen Ensemble Puttanesca zum Finale des BBC Music Award nach Manchester eingeladen. Ihre Konzerte spielt sie regelmäßig mit dem Ensemble „Castor“ sowie dem L´Orfeo Barockorchester. Im Juni 2012 beendete sie ihr Masterstudium an der Anton Bruckner Privatuniversität mit Auszeichnung und studierte außerdem bei Enrico Onofri am Conservatorio Bellini in Palermo, wo sie auch Konzerte gab. 2013 veröffentlichte sie ihr erstes Buch „Die musikalisch- rhetorischen Figuren in J. S. Bachs Sonaten für Violine und obligates Cembalo BWV 1014-1019“.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Mehr Informationen