KÜNSTLER

Martha Hirschmann


Die aus Graz stammende Mezzosopranistin begann ihre Gesangsausbildung am J. J. Fux- Konservatorium in Graz. Betreut von Marjana Lipovšek setzte sie ihr Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien fort. Meisterkurse absolvierte sie u.a. bei Brigitte Fassbaender, Edith Wiens, Helmut Deutsch. In Produktionen der Musikuniversität war sie vielfach im Schlosstheater Schönbrunn zu erleben. Martha Hirschmann sang auf den Bühnen in Mumbai, beim operklosterneuburg und am Cuvilliés-Theater in München. 2010/2011 war sie Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper München, wo sie mit Dirigenten wie Kent Nagano oder Bertrand de Billy zusammenarbeitete. Im Rahmen des Festivals von Aix-en-Provence nahm sie 2009 an der "Académie européenne de musique" teil, im selben Jahr gab sie ihr Debüt im Wiener Konzerthaus. Martha Hirschmann ist Preisträgerin von „Musica Juventutis“ und „Gradus ad parnassum“. Sie ist Stipendiatin der Thyll- Dürr-Begabtenstiftung und der „Les Amis de l'Opera Luxembour“. Seit der Spielzeit 2011/12 ist Martha Hirschmann festes Ensemblemitglied des Landestheater Linz.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Mehr Informationen