FREUDE

Sehr geehrtes Publikum!

FREUDE. Das ist das vorherrschende Gefühl, das musica sacra linz in der Saison 2020/21 als Leitgedanke begleiten wird.

So sollte jeder Tag beginnen und wie erst dieser! Sogar Schwaden von Rauch werde ich, wenn ich erst hinaus vor das Haus trete,
sich verflüchtigen sehen, und Fahrradfahrer mit dem Fahrtwind nach Osten segeln. Es wird mir beinahe so ergehen wie einer Person, von der ich mir vorstelle, dass sie lange Tage mit nichts beschäftigt war, als den Blick in die Ferne zu richten .”
Andrea Winkler

Freude, dass eine vermeintliche Selbstverständlichkeit wieder möglich ist: Kirchenkonzerte zu veranstalten. Freude, Sie, unser Publikum, endlich wiederzusehen. Freude, die Künstlerinnen und Künstler live zu erleben. Und schließlich lässt sich Freude auch programmatisch über Reflexion, durch Innehalten und mit Neugierde auf Unbekanntes erwecken – neben dem ganz offenbaren Glücksgefühl im Advent, den weltumspannenden Riten oder dem überbordenden Schall der Himmel zu kirchlichen Jubelzeiten. Für all diese freudvollen Momente hat musica sacra stimmungsvolle Konzerte geschaffen, die auch dem unvorhergesehenen, jähen Ende der Vorsaison Rechnung tragen. Das Versprechen, viele Konzerte möglichst rasch nachzuholen, kann schon in dieser Saison eingelöst werden.

Jedes für sich ist ein kleiner Kosmos voller Gefühle, das wiederum die unendliche Weite unseres menschlichen Daseins im sakralen Weltraum“ öffnet. Halten Sie inne, hören Sie zu, lassen Sie sich berühren – Hauptsache mit uns. Gemeinsam. Vor Ort.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Isabel Biederleitner & das musica sacra Team

Werner Kotek (Obmann), Vera Kral, Franziska Leuschner, Petra Samhaber-Eckhardt,
Jochen Gröpler, Josef Habringer, Alexander Koller, Wolfgang Kreuzhuber, Wolfgang Mayrhofer, Andreas Peterl, Bernhard Prammer