Ein Fest zum 30-jährigen Jubiläum

Stille ist’s im heil’gen Raum,
auch die Weisen zogen zur Heimat zurück.
Alles löst sich ihnen wie ein Traum
was sie geschaut am seligen Glück.


Es sind Zeilen wie diese, die tatsächlich nur in den „heil’gen Hallen“, den Kirchenräumen, ihre volle Entfaltung finden können. Für solche glanzvollen Momente gibt es seit genau 30 Jahren nun die Kirchenkonzertreihe musica sacra linz, die die geistliche Musik aus über fünf Jahrhunderten außerhalb der Liturgie zum Klingen bringt. Dass dieser Schatz unglaublich groß ist, zeigt musica sacra in jeder ihrer Saison durch das Kirchenjahr hindurch, in der die vielfältigsten Programme in den so unterschiedlichen Kirchen der Linzer Innenstadt geboten werden. Nun, in der zweiten
Jubiläumssaison 2017/18 reicht der Bogen vom intimen Duo-Liederabend bis zu einem stattlichen „Blechblasorchester“, das jubilierend die Saison ausklingen lässt.

Die an den Eingang gestellten Zeilen stammen aus Joseph G. Rheinbergers „Stern von Bethlehem“, ein wunderbar melodiöses Oratorium, das passend am 7. Jänner 2018 seine rare Aufführung erleben wird.
Wir wünschen unseren Besucherinnen und Besuchern in den kommenden 15 Konzerten wieder reichlich Musikgenuss,

Ihr musica sacra Team

Werner Kotek, Isabel Biederleitner

Vera Kral, Franziska Leuschner, Petra Samhaber-Eckhardt, Jochen Gröpler, Josef Habringer, Alexander Koller, Wolfgang Kreuzhuber, Wolfgang Mayrhofer, Andreas Peterl, Bernhard Prammer