KÜNSTLER

Marietta Zumbült


Marietta Zumbült studierte Oper und Gesang an den Musikhochschulen Essen Folkwang und Hannover. Im Jahre 1986 erhielt sie ein Stipendium des Richard-Wagner-Verbandes, von 1993-1997 ein Engagement am Brandenburger Theater. 1997-2009 war sie lyrische Sopranistin am Deutschen Nationaltheater in Weimar, und studierte dort auch Gesangspädagogik und –methodik. In ihrer Konzerttätigkeit war sie Gast bei zahlreichen Musikfestspielen, wie zum Beispiel Festwochen der Alten Musik Innsbruck, Göttinger Händel-Festspiele usw., und das nicht nur in Österreich, sondern auch sehr wohl international. Ihre Schwerpunkte liegen bei Kammermusik und Lied, ihr Repertoire reicht von der Renaissance bis in die zeitgenössische Musik.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Mehr Informationen