KÜNSTLER

Gerhard Raab


Gerhard Raab, 1992 geboren, erhielt seinen ersten Klavierunterricht an der MHS Saxen, später Orgelunterricht an den Landesmusikschulen Steyr und Perg bei Astrid Mano und Klemens Öhlinger. Seit Oktober 2012 studiert er Orgel an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz bei Brett Leighton. Wertvolle künstlerische Anregungen erhielt er u.a. bei Louis Robilliard, Luigi Ferdinando Tagliavini, Massimiliano Raschietti und Andrés Cea Galan. Gerhard Raab konzertierte bereits in Österreich, Deutschland, Tschechien, Frankreich und Spanien.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Mehr Informationen