KÜNSTLER

Josef Habringer


Der Tenor leitet seit 2006 als Domkapellmeister den Linzer Domchor und ist seit drei Jahrzehnten schon mit dem Mariendom verbunden: als Chorsänger und Tenorsolist. Er leitet zudem das Collegium Vocale und Vokalsextett VOICES. Geboren 1952 in Desselbrunn, studierte Josef Habringer Theologie am Mozarteum Salzburg und an den Musikuniversitäten in Linz und Wien. Er unterrichtet am hiesigen Diözesankonservatorium und gibt österreichweit Kurse als Stimmbildner. Ab 1989 war er Referent im Kirchenmusikreferat der Diözese Linz, von 2001 bis 2014 auch dessen Leiter. 2013 wurde Josef Habringer mit dem Goldenen Verdienstzeichen des Landes OÖ ausgezeichnet und 2014 wurde ihm die Orlando di Lasso Medaille verliehen.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Mehr Informationen